Spiritueller Weg der Männer... oder Angst vor der Gesellschaft?

Spiritueller Weg der Männer… oder Angst vor der Gesellschaft?

Hallo ihr Lieben,

immer wieder stelle ich fest, dass die meisten Männer sich nicht trauen ihre Spiritualität zu leben oder das Thema überhaupt offen zuzugeben. Hat der Mann von heute Angst vor seiner eigenen Kraft oder Angst davor, was die Gesellschaft dazu sagt? Egal wo ich auch immer wieder bei spirituellen Seminaren war, sei es Meditation oder Persönlichkeitsentwicklung, fand ich jedesmal 10-15% Männer, der Rest war weiblich,…

Im Gegenzug, wenn ich auf Seminare ging, die sich mit VerKAUFEN, ERFOLG und ZIELEN auseinandersetzten, dann war die Hütte voll mit Männern, doch hier fehlen nun die Frauen?

Was ist los mit der Welt, warum trauen sich Männer nicht ihren spirituellen Weg zu gehen, verweichlichen die zu Hause und schlafen den Traum der neuen Gesellschaft. Erfolg ist nur an Zahlen messbar und je weiter ich nach oben in der Gesellschaft komme, desto mehr werde ich geachtet,…

Wo sind die wahren Männer von heute?Wer bist du?

Haben wir unsere spirituelle Aufgabe vergessen?

Ist da was verloren gegangen auf dem Weg zum Erfolg, zum Konsum und Macht? Wo ist das Herz der Krieger und die Freude am Leben geblieben?

Der Mann von heute hat scheinbar Angst sich nackt zu zeigen, Spiritualität findet wohl nur noch zu Hause heimlich statt. Selbst großartige Redner verschlucken sich auf der Bühne, wenn es um das Thema geht.

Haben wir vergessen, wer wir sind und führen lieber ein Leben als kleiner Mann in uns? Hauptsache wir werden von der Gesellschaft anerkannt und geliebt. Geht so Glücklich?

Auf Dauer funktioniert das doch nicht, Burnout und jede Menge von Problemen häufen sich.

Du traust dich nicht raus, die Angst hat sich festgesaugt an einem Platz,

wo früher das HERZ des Kriegers saß,…

Du willst wieder aufstehen und deinen Weg gehen?

Hole dir hier deinen persönlichen  FRAGENKATALOG für ein sinnstiftendes Leben!

Hier Klicken: FRAGENKATALOG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.